Startseite
Am:  29.03.2015  um 15:00 Uhr
SG Obbornhofen - SSV Langenaubach MEHR...
Am:  29.03.2015  um 13:00 Uhr
VFL Fellerdilln II - SSV Langenaubach II MEHR...
Zurück       Weiter
webdesign by
    www.INDENWARE.de
   Fan-Collection
   Sponsoren-
  Tafel
   1. Mannschaft
   2. Mannschaft
   Alte Herren
  Damen
Kalender
   Vorstand
   1. Mannschaft
   2. Mannschaft
   Alte Herren
   Jugend
   Events
   1. Mannschaft
   2. Mannschaft
   Formular
   G�stebuch
Counter

Getr?nke
Liebe Gäste, werte Fußballfreunde
  Der Vorstand des SSV Langenaubach begrüßt Sie und Euch recht herzlich auf der Homepage des SSV Langenaubach.

Nachdem sich der Vorstand des SSV Neu aufgestellt hat, und nun von einem Vierer-Gremium geführt wird, gilt es wieder gemeinsam die kommenden Aufgaben anzugehen.

Zur Zeit herrscht allerdings Trauer und Anteilnahme im Verein. Denn am 16. März ist der Namensgeber unserer Sportanlage, und Mäzen unseres Vereines, Helmut Kreutz im Alter von 90 Jahren verstorben.

Die SSV-Familie trauert mit den Angehörigen, besonders aber mit seiner Tochter Ulrike und ihrem Lebensgefährten Markus, die Beide unserem Verein sehr Nahe stehen.

Mit Helmut Kreutz hat nicht nur der Verein einen großen Förderer verloren, und die heimische Region einen großen Unternehmer, der im Nachkriegs-Deutschland praktische aus dem Nichts ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut hat, sondern vor allem auch durch sein soziales Engagement - vieles davon im Stillen und ohne großes Aufsehen - eine vorbildliche Persönlichkeit.

Wir werden seinen Namen in Ehren halten.

gez. Michael Wagner (Ehrenvorsitzender)
im Namen des Vorstandes, des Fördevereines und der Spieler und Mitglieder des SSV 1920 Langenaubach
 
Niederlagen für beide SSV Teams
 
    Die erste Garnitur des SSV Langenaubach konnte bei der SG Obbornhofen nicht punkten und verlor die Partie mit 3:2. Unsere zweite Mannschaft konnte ebenfalls nichts zählbares verbuchen und musste sich dem VFL Fellerdilln II mit 1:0 geschlagen geben.

(MH)
Eingetragen am 29.03.2015   
 
Alles Gute für Wolfgang
 
  Es trifft den SSV dieser Tage schon hart! Erst die schwere Erkrankung unseres geschätzten Mitgliedes Wolfgang Weber, dann der Tod unseres Gönners und Namensgebers Helmut Kreutz, nur wenige Tage später verstarb unser Ehrenmitglied Werner Reuter, und nun erreicht uns die Nahricht das unser Vorstandskollege, und vor allem unser Freund Wolfgang Haupt auf der Intensivstation in Siegen liegt.

Wir drücken unserem Freund Wolfgang für seine OP am Montag alle Daumen, und hoffen das er bald wieder die Geschicke unseres SSV (Mit-)bestimmen kann.

Mein lieber Wolfi, Du sollst eines wissen: "Your never walk alone"...

MW
  Eingetragen am 29.03.2015   
 
SSV trauert um Ehrenmitglied
 
  Der SSV Langenaubach trauert um sein Ehrenmitglied Werner Reuter, der vor wenigen Tagen nach langer schwerer Krankheit verstorben ist.

Werner war nicht nur als Spieler für den SSV aktiv, sondern auch sehr erfolgreich als Jugentrainer unseres Nachwuchses.

Der Verein trauert mit seiner Familie um ein verdientes Mitglied und einen großartigen Menschen.

Wir werden sein Andenken in Ehren halten.
  Eingetragen am 29.03.2015   
 
Heimsieg der Reserve
 
   
Am Sonntag konnte die Reserve unseres SSV ihr erstes Heimspiel nach der Winterpause gewinnen. Gegen die SG Obere Dill hieß es am Ende Drei zu Null, damit konnte man wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einfahren.

Die erste Halbzeit war ziemlich verfahren, beiden Mannschaften war eine leichte Verunsicherung anzumerken. Diese Resultierte im Lager des SSV aus der deutlichen Niederlage gegen die SG Tringenstein/O., bei den Gästen wohl aufgrund des aktuellen Tabellenplatzes.

Zwar hatte unser SSV leichte Vorteile bei Ballbesitz und Abschlüssen, aber zwingende Torchancen blieben Mangelware. Die meisten Angriffe wurden auf beiden Seiten von den gut stehenden Abwehrreihen vereitelt.

Nach der Halbzeit entwickelte die Gruppenligareserve deutlich mehr Druck, in den ersten 10 Minuten nach Wideranpfiff drängte man den Gast in die eigene Hälfte und beschäftigte sie dort.

In der 64.Minute war es dann der sehr stark spielende Sascha Fuenfsinn der den SSV vor einem Rückstand bewahrte. Ein sauber vorgetragener Konter gegen die aufgerückte SSV Abwehr konnte von Nicolai Müller nicht erfolgreich abgeschlossen werden da Sascha mit einem Hervorragenden Reflex den Ball am Tor vorbei lenkte.

Nur drei Minuten später machte es Dennis Hees besser, ein schönes Zuspiel von Eduard Reimer konnte er flach im langen Eck des Gästetors versenken.

In der 75. Minute war es Valentin Bohlender, der zum Zwei zu Null für unsere Farben treffen konnte. Gerade mal fünf Minuten nach seiner Einwechselung war er Erfolgreich.

Den Schlusspunkt setzte dann wieder Dennis Hees mit seinem zweiten Treffer an diesem Nachmittag, in der 91. Minute erzielte er den Drei zu Null Endstand.

Am Ende ein Arbeitssieg, aber drei sehr Wichtige Punkte. Nun heißt es am kommenden Sonntag bei der Reserve des VFL Fellerdilln nachlegen.
Eingetragen am 25.03.2015   
 
Meisterschaftsspiel
 
    SSV Langenaubach - FSG Homberg/Ober-Ofleiden 1:1 (1:0): "Ich bin immer noch erschüttert, wie man in den zweiten 45 Minuten vor eigenem Publikum so auftreten kann", grantelte Uwe Ströhmann nach der Begegnung. Dabei hatte der Sportliche Leiter des SSV Langenaubach bereits kurz nach Spielbeginn zum ersten Mal die Becker-Faust ballen dürfen: Eine als Flanke gedachte Hereingabe von Hendrik Stenschke senkte sich über FSG-Schlussmann Patrik Böcher hinweg, traf den Innenpfosten und trudelte zum 1:0 über die Linie (3.). Die Gastgeber blieben die bessere Mannschaft, mussten allerdings nach 18 Minuten zum ersten Mal durchatmen, als Hombergs Dominik Pfeil mit einem satten Kracher nur den Pfosten traf. Im zweiten Durchgang verschoben sich die Kräfteverhältnisse auf dem Kunstrasen im Rombach deutlich zugunsten der Gäste, die nach genau einer Stunde und einem herrlichen Schuss in den Winkel von Felix Schick zum Ausgleich kamen. Die Ohmstädter drückten auf den Sieg, ließen die "Aubacher" jedoch mit einem blauen Auge davonkommen.



Quelle: Mittelhessen.de
Eingetragen am 24.03.2015   
 
FSG Damen gewinnen 6 Punkte Spiel
 
    Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge haben die FSG Damen das wichtige Spiel gegen den FV Niederlaasphe mit 2:1 für sich entschieden. Dabei ging der Gast bereits nach 48 Sekunden mit 1:0 in Führung. Es dauerte bis zur 75. Spielminute, ehe Pia Ritschel mit einem sehenswerten Freistoß den 1:1 Ausgleich markierte. Nur zwei Minuten später, sorgte dann die eingewechselte Theresa Heger mit einem Billardtor für den 2:1 Siegtreffer in dieser wichtigen Partie.

(MH)
Eingetragen am 21.03.2015   
 
Wolfgang Weber sagt Danke
 
    Für die vielen Genesungswünsche möchte sich Wolfgang recht herzlich bei der großen SSV -Familie bedanken.

Wolfgang ist auf dem Wege der Besserung und wird wohl bald die Uni Gießen verlassen können.
Wir wünschen Ihm weiter nur das Beste ,auf das wir bald im Rombach wieder ein Bierchen trinken können

Die SSV- Familie
Eingetragen am 19.03.2015   
 
Jahreshauptversammlung am 7.03.2015
 
   
Die diesjährige Jahreshauptversammlung lockte eine
rekordverdächtige Anzahl ( über 60 ) Mitglieder ins SSV Sportheim.

Begründet war dies sicherlich in der Ankündigung von Michael Wagner ( 1. Vorsitzender) dass er zu Neuwahlen nicht mehr antreten wollte.
Noch einmal führte Michael Wagner „durch`s Programm“.
Nachdem verlesen der einzelnen Berichte wurde der bestehende Vorstand entlastet. Anschließend wurde die Umstrukturierung des Vorstandes diskutiert. Durch ein einstimmiges Bekenntnis hierzu wurde eine Satzungsänderung beschlossen.
Anschließend konnte das neue Vorstandsgremium gewählt werden.

( siehe Termine Vorstand )

Höhepunkt der Jahreshauptversammlung war die Ernennung von Michael Wagner zum Ehrenvorsitzenden. 25 Jahre im geschäftsführenden Vorstand – davon 15 Jahre als erster Vorsitzender – sind die Tätigkeitsbilanz eines verdienten SSVler.



Eingetragen am 18.03.2015   
 
Jukebox Heroes im Rombach Treff
 
   
Am 11.04.2015 lädt der SSV Langenaubach recht herzlich zum Konzert der Jukebox Heroes im Rombach Treff ein.
Die Hitparadenband von SWR1 ist bekannt für großartige Stimmung und gute Laune.
Einlass ist ab 19.00 Uhr und der Eintritt beträgt 7€

JUKEBOX HEROES, so heißt das wohl flexibelste
Musikprojekt in der Musik-Szene.

"Her mit Euren Wünschen! Wir spielen sie alle!"

Das Publikum ist ein fester Bestandteil der Band, denn ohne läuft nichts!

Drei akustische Gitarren, ein Cajon und vier Stimmen. So bildet sich die Band ab. Mitsingen, Mitklatschen, Tanzen, Zuhören, Wünsche äußern - alles ist erlaubt.
Und wenn jemand noch eine gute Geschichte zu dem Song hat, sind wir dankbare und gute Zuhörer. Denn eines haben wir im Laufe der Zeit bemerkt:
Das Publikum macht die Musik erst zu dem, was sie ist!
Eingetragen am 13.03.2015   
 
Oktoberfest 2015
 
   
Der SSV Langenaubach lädt auch dieses Jahr wieder zum Oktoberfest ein.
Dieses Findet vom 11- 13 September erstmals im Festzelt am Parkplatz unseres Sportheims statt.

Freitag 11.09 :
Stimmungsband Hoch Tirol mit „Konis Hupen“

Samstag 12.09 : Hüttengaudi

Sonntag 13.09 : Frühschoppen mit DJ Rene
Eingetragen am 08.03.2015   
 
Nils Hartmann wechselt zum SSV
 
    Der SSV Langenaubach freut sich einen weiteren namenhaften Neuzugang präsentieren zu können. Nachdem mit Hendrik Meyer ein Neuzugang für die Abwehrreihen gewonnen werden konnte, können die Vereinsverantwortlichen einen im Mittelfeld flexibel einsetzbaren Spieler präsentieren.


„Nils ist ein Allrounder, vielseitig einsetzbar und mit seinem Hammer im rechten Fuß definitiv eine Bereicherung. Wir sind daher absolut froh, ihn für uns gewonnen zu haben“, so Spielertrainer Tobias Danecker.


Der 26 jährige Rudersdorfer durchlief die Jugend beim SUS Niederschelden und den Sportfreunden Siegen. Anschließend spielte Nils in der Verbandsligamannschaft der Sportfreunde. Des Weiteren spielte der starke Rechtsfuß für die Sauerländer Mannschaften Ottfingen, Hünsborn und Attendorn.


Nils selbst freut sich über die neue Herausforderung. „ In Gesprächen mit den Verantwortlichen des SSV waren wir sehr schnell auf einer Wellenlänge und uns relativ schnell einig. Von Rudersdorf, wo ich aktuell wohne, sind es lediglich 15 Minuten zum Sportplatz des SSV. Mit den genannten Vorstellungen und Zielen des Vereins, gehe ich fest davon aus, dass es eine tolle und erfolgreiche Zeit in Langenaubach werden wird“, so Hartmann.


Da der eine oder andere Spieler den Verein aus verschiedensten Gründen zum Ende der Saison verlassen wird, geht der Verein davon aus im Monat März weitere Neuzugänge präsentieren zu können.


Eingetragen am 27.02.2015   
 
Trainerverlängerung
 
    Tobias Danecker verlängert beim SSV !!!!!!!!

Der SSV Langenaubach hat seine Vertragsgespräche mit Spielertrainer Tobias Danecker und Co. Trainer Achim Zilz positiv abschließen können. Tobias Danecker wird auch in der kommenden Saison seine überaus erfolgreiche Arbeit in Langenaubach fortsetzen und unsere 1. Seniorenmannschaft in der Spielzeit 2015/2016 trainieren.
Damit haben wir einen weiteren wichtigen Baustein für unsere Planungen zur neuen Spielzeit gemeinsam beschlossen, der mit Hinsicht auf die anstehenden Spiele in der Gruppenliga Gießen-Marburg und die jetzt noch anstehenden Gespräche mit der Mannschaft hoffentlich die nötige Ruhe bringen wird, um die gesteckten Ziele zu erreichen.

Wir sind sehr froh, dass Tobias Danecker sich für uns entschieden hat, denn seine Qualitäten sind zweifelsfrei auch anderen Vereinen nicht verborgen geblieben und bei auslaufenden Verträgen kann man nie sicher sein, am Ende nicht plötzlich ohne Trainer da zu stehen.
In diesem Sinne werden wir in Langenaubach versuchen, im Rahmen unserer Möglichkeiten die Grundlagen für eine weitere erfolgreiche Saison zu schaffen.

US
Eingetragen am 24.02.2015   
 
SSV präsentiert erste Neuverpflichtung
 
    Nun steht auch die erste Neuverpflichtung für die Saison 2015/2016 fest. Von der Germania aus Salchendorf wechselt Hendrik Meyer ab der Spielzeit 2015/2016 in den Helmut Kreutz Sportpark.
Mit seinen noch jungen 22 Jahren passt der 1,82 große Verteidiger perfekt in die Zukunftsplanungen des SSV. In seinen jungen Jahren war Hendrik im Kunstturnen aktiv. Dies übte er neben seiner Fussballkarriere auf Leistungebene aus.
Die Jugend durchlief Hendrik bei den Sportfreunden Siegen und dem SUS Niederschelden. Im Seniorenbereich spielte Hendrik in der Landesliga und Bezirksliga Westfalen. Der enorm kopfballstarke und zweikampfstarke Defensivspezialist verfügt zudem über ein gutes und sicheres Aufbauspiel. "Da Tino Cestonaro zum Ende der Saison den Verein verlassen wird mussten wir schnell reagieren. Tino wird ferner der Heimat studieren. Somit ist Uni und Langenaubach für eine gewisse Zeit nicht unter einen Hut zu bringen", so die sportliche Leitung des SSV, die über einen enormen Verlust Tino`s spricht, sich aber auchl über den Transfercoup des neuen Mannes freut.

Wir sagen Herzlich Willkommen Hendrik Meyer !!!


Eingetragen am 28.01.2015   
 
Auch Celjo gibt grünes Licht
 
  Nachdem der SSV Langenaubach bereits einige Vertragsverlängerungen bekannt geben konnte freut der Verein sich über eine weitere Zusage. Der angehende Polizist, Armin Celjo, wird auch in der kommenden Saison das Trikot des SSV Langenaubach tragen. Armin wird zwar in der Woche beruflich bedingt nicht immer zur Verfügung stehen, doch sowohl der Spieler als auch der Verein freuen sich auf weitere Zusammenarbeit. Der Verein ist sich sicher, das der starke Linksfuß, auch in der kommenden Saison den Gegnern auf der rechten Verteigerseite das Leben schwer machen wird.
  Eingetragen am 28.01.2015   
 
SSV vermeldet weitere Verlängerungen
 
    Auch in der letzten Woche liefen die Kaderplanungen für die Saison 2015 / 2016 weiter auf Hochtouren. Die Verträge von Abwehrspieler Jannis Wader und Robin Gail wurden um ein weiteres Jahr verlängert. Jannis kam von der SSG Breitscheid zum SSV. Mit einem guten Kopfball und Stellungsspiel ausgestattet, ist der 1,90 Hüne mit erst 20 Jahren noch relativ jung und somit freut sich der SSV einen jungen Spieler ein weiteres Jahr gewinnen zu können. Für die zweite Vertragsverlängerung lief das letzte Jahr wenig erfolgreich. Mit einer schweren Verletzung (Kreuzbandriss) konnte Robin Gail bereits die Rückrunde der Saison 2013/2014, sowie die Hinrunde 2014/2015 nicht mitwirken. In der Rückrunde wird Robin wieder voll einsatzfähig sein. Alle SSV Verantwortlichen sind sich einig, dass der zweikampfstarke Verteidiger wieder zu alter Stärke findet und für das Team der ersten Mannschaft eine absolute Verstärkung sein wird.

Darüber hinaus befindet sich der Verein in weiteren intensiven Gesprächen und geht davon aus, zeitnah die eine oder andere Neuverpflichtung präsentieren zu können.
Eingetragen am 27.01.2015   
 
SSV stellt Weichen für die neue Saison
 
  Der SSV freut sich bereits im Januar folgende Vertragsverlängerungen zu verkünden.
Die vor der Saison neu verpflichteten Spieler Stenschke, Metz und Alex Ströhmann haben dem Verein für ein weiteres Jahr Ihre Zusage gegeben. Sowohl sportlich als auch menschlich haben diese Drei, auf Anhieb zum Verein gepasst und deshalb gab es hier von Vereinsseite gar keine Zweifel diese Spieler um ein weiteres Jahr im SSV Dress zu sehen.

Besonders freut sich der Verein über die Verlängerung des Breitscheider "Edu" Reimer. Edu konnte sich Jahr für Jahr steigern und wird auch im dritten Jahr im Helmut Kreutz Sportpark eine feste Größe sein.

Was Sebastian Kehl beim BVB ist, ist die fünfte Vertragsverlängerung beim SSV.
Ein absolutes SSV- Urgestein ist Stephan Meng. Nach Carsten Pomplun ist Stephan der Spieler mit den meisten Einsätzen beim SSV. Sein Einsatz und Charakter sind steht vorbildlich und deshalb freut sich der Vorstand um so mehr, Stephan ein weiteres Jahr für den SSV gewinnen zu können.

Der Vorstand hofft, zeitnah weitere Verlängerungen verkünden zu können.

  Eingetragen am 16.01.2015   
 
Anzahlung Zillertal 2015
 
  Betreff : Anzahlung Zillertal 2015

Um mit den abschließenden Zimmerreservierung zu beginnen möchten wir alle Teilnehmer bitten ,bis zum 31.01.15 Ihre Anzahlung zu leisten.
Mündliche Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

Gruß Uwe und Ralf
  Eingetragen am 12.12.2014   
 
Ausflug SSV Langenaubach 2015
 
    Ankündigung :
Der SSV Langenaubach plant vom 24.9-27.9.2015 eine 4 Tagesreise ins Zillertal (Vorderlanersbach/Tux).
Dort werden wir im Hotel Kirchlerhof(www.kirchlerhof.at) wohnen.
Geplante Aktivitäten :
Donnerstag (Anreise ) : Am Abend Besuch bei DJ Mox im Kasermandel mit Musik
Freitag : Almwanderung mit Musik
Samstag : Besuch des Almabtriebs in Tux oder Zell am Ziller)
Sonntag : Abreise

Die Gesamtkosten incl.Fahrt und Übernachtung /Halbpension liegen bei circa 230,00 €/Person
EZ Zuschlag 8,00 €/Tag

Alle Mitglieder der großen SSV Familie sind recht herzlich eingladen.
Anmeldungen bei Ralf Theis und Uwe Ströhmann unter Anzahlung von 50,00 €/Person
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt .(Bettenverfügbarkeit)

Allen viel Spass im Zillertal

Eingetragen am 30.10.2014   
 
Platzbenutzung
 
    Aus gegebenem Anlaß weise ich nochmals darauf hin, dass das Betreten unseres Kunstrasens nur zu offiziellen Öffnungszeiten gestattet ist.

Bei unberechtigtem Betreten erfolgt ein Platzverweis!

In diesem Zusammenhang nochmals die Bitte an alle Trainer und Betreuer nach Trainings- bzw. Spielende die Zugangstore wieder zu verschließen!

Wir arbeiten daraufhin, einmal wöchentlich den Platz für unseren Nachwuchs außerhalb der offiziellen Trainingzeiten zu öffnen (angedacht ist Samstags von 15.00 bis 18.00 Uhr).

Ich bitte nochmals um Verständnis für diese Maßnahme aber die Hintergründe sind ja schon ausreichend erklärt worden.


Michael Wagner
Eingetragen am 31.03.2011