Startseite
Am:  05.08.2015  um 19:30 Uhr
FSG Damen - Naunheim (Test) MEHR...
Am:  05.08.2015  um 19:00 Uhr
SSV Langenaubach - TSV Bicken (Pokal) MEHR...
Zurück       Weiter
webdesign by
    www.INDENWARE.de
   Fan-Collection
   Sponsoren-
  Tafel
   1. Mannschaft
   2. Mannschaft
   Alte Herren
  Damen
Kalender
   Vorstand
   1. Mannschaft
   2. Mannschaft
   Alte Herren
   Jugend
   Events
   1. Mannschaft
   2. Mannschaft
   Formular
   G�stebuch
Counter

Getr?nke
Liebe Gäste, werte Fußballfreunde
  Der SSV Langenaubach begrüßt Sie recht herzlich auf seiner Homepage.

Nachdem unsere Damen mit dem erfolgreich bestrittenen Pokalendspiel nun einen Schlußpunkt hinter die Saison unserer Senioren-und Seniorinnenmannschaften gesetzt haben, kann man nun ein Gesamtfazit der abgelaufenen Spielzeit ziehen.

Fangen wir doch gleich mit unseren Damen bzw. Frauen an. Da gibt es natürlich zuerst einmal einen Glückwunsch für den Kreispokalsieg, welchen man in der SG mit Haigerseelbach gewinnen konnte. Da man zudem den Klassenerhalt in der Gruppenliga erreicht hat, kann man Trainer Marcell Haupt und seinen Spielerinnen auch zum Erreichen der Saisonziele nur gratulieren!

Den Titel des Kreispokalsieger ebenfalls gewonnen hat unsere 1. Mannschaft, die im Endspiel in Donsbach den SSC Juno Burg vor 600 Zuschauern mit 2:1 besiegen konnte.

In der Liga kann man mit dem 8. Platz, den man in der Abschlusstabelle erreicht hat auch zufrieden sein. Wobei besonders die vielen verletzungsbedingten Ausfälle zum Ende der Saison - u.a. fast der komplette Sturm - einer möglicherweise noch besseren Platzierung im Wege standen. Aber auch hier kann Trainer Tobias Dannecker und die sportlich Verantwortlichen ein positives Fazit der abgelaufenen Spielzeit ziehen.

Das sportliche Ziel erreicht hat auch unsere 2. Mannschaft, die die Qualifikation zur neuen eingleisigen B-Liga mit dem erreichen des 6. Tabellenplatzes geschafft hat. Auch hier wären wahrscheinlich ein zwei Plätze mehr möglich gewesen, wenn man nicht auch in unserer "Zwoten" zum Ende der Saison - auch bedingt durch die schon erwähnten zahlreichen Ausfälle in unserer 1. Mannschaft - mit personellen Problemen zu kämpfen hatte.

Sehr schade war hier das Ausscheiden im Pokalhalbfinale, indem man Zuhause sehr unglücklich gegen den Tuspo Beilstein verlor.

Alles in allem kann man aber Sportlich eine durchweg sehr positive Bilanz ziehen. Denn alle primären Ziele wurden erreicht, und gleich zwei Pokalsiege sind ja nun mal auch nicht gerade selbstverständlich und alltäglich.

Deswegen an dieser Stelle nochmal Glückwunsch an alle, die daran Beteiligt waren!

Aber wie heißt es im Fußball so schön "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel", oder in diesem Falle besser ausgedrückt "Nach der Saison ist vor der Saison."
Denn schon richten sich wieder alle Augen auf das, was uns in der neuen Spielzeit erwarten.

Im Kader unserer 1. Mannschaft hat es erhebliche Veränderungen gegeben. Es gab zahlreiche Abgänge, u.a . der komplette Sturm, hier allen voran Mark Heller unsere "Tormaschine" der letzten Jahre, der sicher nicht so einfach zu ersetzen sein wird.
Allerdings auch eine entsprechende Anzahl an Neuzugängen, die zumindest auf dem Papier nochmals eine Verstärkung des Kaders verspricht.

Unsere 2. Mannschaft geht mit einem neuen Trainer in die Saison, ab 01.07. übernimmt Jörg Häuser das Amt von Jerome El Mouafiq, der sich in der neuen Spielzeit verändern wollte.
Bei Jerome möchte sich der SSV an dieser Stell einmal ganz besonders bedanken, denn auf Ihn war und ist ob als Trainer oder als Spieler, aber auch bei allem "Drumherum" eigentlich immer verlass gewesen, und wir hoffen natürlich das er auch weiterhin ein Teil der SSV-Familie bleibt.

Aber nicht nur mit neuem Trainer und neuen Spieler startet der SSV in die neue Saison, sondern auch mit einem runderneuerten "Rombach Treff", unserer Vereinsgaststätte im Sportheim.
Wurden im letzten Jahr schon Kabinen, Toiletten, Flur, usw. renoviert und modernisiert, so wurde jetzt in der Sommerpause unser Schankraum komplett neu eingerichtet, und sehr individuell gestaltet. Verraten wird an dieser Stelle noch nichts, nur soviel: Es ist sehr innovativ und teilweise spektakulär!

Wer es sich ansehen möchte, kann dies am Freitag, den 03. Juli im Zuge unserer Saisoneröffnung machen, denn dann ist auch die Neueröffnung für unseren "Rombach-Treff geplant.
In diesem Zusammenhang kann sich der SSV Langenaubach mal wieder nur bei Ulrike Kreutz und Markus Hoffmann bedanken, die sehr engagiert und kreativ die Neugestaltung unseres Vereinsheimes mitgestaltet und getragen haben.

Zusammenfassend kann man seitens des SSV sicherlich mit einem gewissen Optimismus in die neue Saison blicken. So hoffen wir auf attraktiven Fußball, gemütliche Stunden bei der "Dritten Halbzeit" und die Unterstützung unserer treuen Fans und Zuschauer.

Bleibt uns gewogen,

Glück Auf
 
Pokalspiel der Reserve
 
   
Am Dienstag bestreitet unsere Zwote ihr erstes Pflichtspiel der neuen Saison.
Im Reservepokal trifft man auf die zweite Mannschaft der SG Roth/ Simmersbach.
Zwar konnte man den Gegner in der letzten Pokalsaison noch deutlich mit 8:0 besiegen, dennoch sind die Karten neu gemischt und es gilt, nach der etwas holprigen Saisonvorbereitung eine konzentrierte Leistung abzurufen, um die nächste Runde im Pokal zu erreichen.
Dies wird eine schwierige Aufgabe, da der Gegner vor heimischer Kulisse alles daran setzen wird, einen Sieg einzufahren.
Anstoß der Partie ist um 19.00 Uhr in Roth ( bei Eschenburg ) und unsere Zwote würde sich über den ein oder anderen Zuschauer sicherlich freuen.
Eingetragen am 03.08.2015   
 
FSG Damen mit Testspielsieg
 
    Die Damen der FSG Haigerseelbach / Langenaubach besiegen die Kickerinnen des VSV Wenden, im ersten Testspiel der laufenden Vorbereitung, mit 5:2. Die Treffer für die FSG erzielten Theresa Heger, Julia Freund (2) und Cathy Klein (2).

(MH)
Eingetragen am 03.08.2015   
 
Die Neuen lassen die Gastgeber jubeln
 
    Im Rombach schien es nur eine Frage der Zeit zu sein, bis die Hausherren die Führung erzielen würden: Langenaubach drückte, leistete sich allerdings in der 20. Minute den folgenschweren Lapsus, den Waldsolmsern bei einem Konter zu viel Platz zu lassen. Die Kugel gelangte zu Niclas Parma, der die SGW zur Überraschung aller Anwesenden in Führung schoss. "Uns war schon im Vorfeld klar, dass da eine schwer zu spielende Mannschaft auf uns zukommt", erklärte Uwe Ströhmann, Spielausschuss-Obmann des SSV, hinterher und fügte hinzu: "Es war aber klasse, mit welcher Moral unsere Jungs dann zurückgekommen sind." Denn dann bewiesen die Gastgeber, dass sie in Sachen Neuverpflichtungen in diesem Sommer mehr als nur ein glückliches Händchen gehabt haben: Der vom TSV Steinbach II gekommene Lars Thomas tankte sich auf der linken Seite durch und bediente Sebastian Schneider, in der letzten Saison ebenfalls noch für den TSV aktiv, der zum 1:1 ausglich. Auch für das 2:1 zeichneten sich zwei Neuerwerbungen verantwortlich: Einen Kopfball von Falko Wahl (vom TuS Erndtebrück gekommen) konnte SG-Torhüter Sven Sontowski nicht festhalten und Marvin Hartmann (zuvor TSV Steinbach II) staubte zur Pausenführung ab (40.). Für das 3:1 und die endgültige Entscheidung sorgte der von der SG Betzdorf gekommene Temel Uzun, der eine Thomas-Vorarbeit sehenswert verwertete. Den Gästen blieb zu attestieren, dass sie sich zu jeder Zeit tapfer wehrten, dem spielerischen Übergewicht des SSV aber nicht viel entgegenzusetzen hatten.

Quelle: mittelhessen.de
Eingetragen am 03.08.2015   
 
Reserve zwei mal Siegreich
 
  Reserve gewinnt die letzten beiden Vorbereitungsspiele.

Die zweite Mannschaft unseres SSV konnte die zwei letzten Spiele der Vorbereitung jeweils knapp für sich entscheiden.
Am letzten Sonntag waren wir zu Gast bei unseren Freunden vom FC 66 Flammersbach, hier konnte man sich mit Zwei zu Eins durchsetzen.
Die erste Halbzeit spielte unser SSV einen ordentlichen Fußball und ging durch zwei Treffer von Enrico Medau in Führung.
In der zweiten Halbzeit gab es einige Wechsel und damit ging ein großer Teil der Ordnung im Spiel unserer Zwoten verloren, die Gastgeber dominierten jetzt das Spiel kamen aber nur noch zum Anschlusstreffer durch einen schönen Freistoß von Jan Niklas Franke.

Gestern musste man bei der Jungen Truppe vom SSV Medenbach antreten. In der ersten Halbzeit bestimmten die Gastgeber das Spiel fast nach belieben, und hatten einige teils hundertprozentige Torchancen. Trotzdem ging es mit einem schmeichelhaften Null zu Null in die Halbzeit.
Nach der Halbzeit kam dann unsere Reserve deutlich besser ins Spiel und konnte sich sogar ein paar Torchancen herausspielen. Die Gastgeber konnten jetzt auch das hohe Tempo vom Anfang nicht aufrecht halten, und so war es dann Daniel Pracht der den einzigen Treffer des Tages erzielte.

Am kommenden Dienstag geht es im Reservepokal zur SG Roth/Simmersbach. Das Spiel findet um 19.00 Uhr auf dem Rasenplatz in Roth statt.


  Eingetragen am 04.08.2015   
 
Regionalpokalauslosung der Frauen
 
    Die Damen der FSG Haigerseelbach / Langenaubach treffen im Achtelfinale des Frauen Regionalpokals auf den Ligakonkurrenten TuS Naunheim. Diese Partie war in der vergangenen Pokalrunde das Endspiel, welches die FSG Kickerinnen mit 3:2 für sich entscheiden konnten. Im Viertelfinale warten dann die Mannschaften des TSV Klein Linden (Verbandsliga), RSV Roßdorf (Hessenliga), SF b/g Marburg (Hessenliga), FSV Friedensdorf (Verbandsliga), TSV Caldern (Gruppenliga), Eintracht Lollar (Verbandsliga) und der DFC Allendorf (Verbandsliga). Gespielt wird die Partie am 09.09.2015 in Naunheim.

(MH)
Eingetragen am 31.07.2015   
 
Vorstandssitzung Haupt- und Förderverein
 
  Am Montag, dem 03.08.2015 findet um 19.30 Uhr eine gemeinsame Vorstandssitzung des Haupt- und Fördervereins im Langenaubacher Sportheim statt. Wir bitten um pünktliches und vollständiges Erscheinen.

Die Vorstände
  Eingetragen am 31.07.2015   
 
Heimspiel im Hessenpokal am 08.08.
 
    In Runde 2 des Hessenpokals wurde dem SSV Langenaubach der hessische Nord-Verbandsligist SC Willingen zugelost.

Zwar ist die Sauerländische Heimat von (Ex-) Keeper Carsten Pomblun durch die ein oder andere Mannschaftsfahrt den meisten Spielern des SSV nicht gänzlich unbekannt, allerdings hat es einen sportlichen Vergleich zwischen den beiden Vereinen bis dato noch nicht gegeben.

Sollte der SSV die Hürde gegen den klassenhöheren Gegner aus dem Sauerland überstehen, würden in der nächsten Pokalrunde dann mit etwas Glück so namhafte Gegner wie Hessen Kassel, Kickers Offenbach oder ein Derby gegen den TSV Steinbach auf Langenaubach warten.

Auch aus diesem Grund hofft der SSV auf entsprechende Unterstützung seiner Fans.

Das Spiel findet am Samstag, den 08. August um 17:00 Uhr im "Helmut-Kreutz-Sportpark" statt.
Eingetragen am 29.07.2015   
 
FSG Damen sagen DANKE
 
    Die Damen der FSG Haigerseelbach / Langenaubach bedanken sich beim MALERBETRIEB ROMETSCH aus HERBORN für das Sponsoring der neuen Aufwärmshirts. Der Malerbetrieb hatte schon in der vergangenen Saison die FSG Damen tatkräftig unterstützt und wollte dem zur neuen Saison in nichts nachstehen.

Wir sagen DANKE.

(MH)
Eingetragen am 28.07.2015   
 
SSV sicher in die zweite Runde
 
    Von der ersten Minute an hoch konzentriert zeigte sich unsere Erste in der ersten Runde des Hessenpokal. Gegen das KOL Team aus Dauernheim stand es am Ende 5:0 für unseren SSV.
Bereits nach 16 Minuten stand es 3:0 für unser Team. Temel Uzun und Falko Wahl erzielten die ersten beiden Treffer, ehe Nils Hartmann das 3:0 folgen ließ. Kurz vor der Pause war es dann erneut Uzun der für den 4:0 Halbzeitstand sorgte.
"Wir waren von Beginn an hell wach und haben den Gegner in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Das Spiel war bereits in der ersten Hälfte entschieden. Aufgrund der Platz- und Witterungsverhältnisse kann man mit dem Ergebnis absolut zufrieden sein. Das wir in der zweiten Halbzeit den einen oder anderen Gang runter geschaltet haben ist ein wenig ärgerlich, aber irgendwo auch verständlich, so ein zufriedener Trainer.
Die zweite Halbzeit war dann weniger Spektakulär. Lediglich das 5:0 in der 90 Minute durch Fiti Seyoum war einer der wenigen Höhepunkte in Halbzeit zwei.
Die zweite Runde war das Ziehl und das hat der SSV erreicht. Nun wartet man im SSV Lager gespannt auf den Gegner in Runde zwei. Die Aulosung findet am Mittwoch den 29.07.2015 statt.
Eingetragen am 27.07.2015   
 
SSV-Artikel im expressi nachrichten-portal
 
    Im expressi nachrichten-portal kann ein Artikel zu unserem SSV (Kader 2015) und neuem Sportheim gelesen werden.



Einfach nachfolgenden Link kopieren:


http://expressi.de/index.php/de/138-fussball/23579-ssv-langenaubach-mit-zehn-neuzugaengen-ins-obere-tabellendrittel-der-gruppenliga-rombach-treff-erstrahlt-im-neuen-glanz



Unser Dank gilt hier dem Verfasser des Artikels Marco Schneider
Eingetragen am 22.07.2015   
 
Erste bekommt Hammerlos
 
    Bei der Auslosung am gestrigen Montag Abend zog die Losfee ein echtes Hammerlos. Unser SSV bekommt es in der ersten Runde mit dem TSV Bicken zu tun. Da der TSV Steinbach in diesem Jahr nicht im Kreispokal vertreten ist, sind der TSV Bicken und unser SSV die zwei ranghöchsten Mannschaften.

"Wir freuen uns auf die Partie gegen Bicken. Die Chancen stehen 50/50. Bicken ist für mich eine Mannschaft die man in der Gruppenliga im oberen Drittel antreffen wird. Das Bicken ein echter Brocken sein kann, haben Sie im vergangen Kreispokal gezeigt, als Sie den TSV Steinbach mit 5:0 wieder nach Hause schickten. Es ist für uns ein Heimspiel und ein echtes Kräftemessen so früh in der Saison. Jeder der Jungs freut sich über den gezogenen Gegner, so Trainer Danecker, der zu Beginn der Runde mit einigen englischen Wochen zu kämpfen haben wird.

Wann das Spiel stattfinden wird ist noch offen. Beide Mannschaften werden sich zeitnah über einen Termin einigen.
Eingetragen am 07.07.2015   
 
Oktoberfest 2015
 
   
Der SSV Langenaubach lädt auch dieses Jahr wieder zum Oktoberfest ein.
Dieses Findet vom 11- 13 September erstmals im Festzelt am Parkplatz unseres Sportheims statt.

Freitag 11.09 :
Stimmungsband Hoch Tirol mit „Konis Hupen“

Samstag 12.09 : Hüttengaudi

Sonntag 13.09 : Frühschoppen mit DJ Rene
Eingetragen am 08.03.2015   
 
Ausflug SSV Langenaubach 2015
 
    Ankündigung :
Der SSV Langenaubach plant vom 24.9-27.9.2015 eine 4 Tagesreise ins Zillertal (Vorderlanersbach/Tux).
Dort werden wir im Hotel Kirchlerhof(www.kirchlerhof.at) wohnen.
Geplante Aktivitäten :
Donnerstag (Anreise ) : Am Abend Besuch bei DJ Mox im Kasermandel mit Musik
Freitag : Almwanderung mit Musik
Samstag : Besuch des Almabtriebs in Tux oder Zell am Ziller)
Sonntag : Abreise

Die Gesamtkosten incl.Fahrt und Übernachtung /Halbpension liegen bei circa 230,00 €/Person
EZ Zuschlag 8,00 €/Tag

Alle Mitglieder der großen SSV Familie sind recht herzlich eingladen.
Anmeldungen bei Ralf Theis und Uwe Ströhmann unter Anzahlung von 50,00 €/Person
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt .(Bettenverfügbarkeit)

Allen viel Spass im Zillertal

Eingetragen am 30.10.2014   
 
Platzbenutzung
 
    Aus gegebenem Anlaß weise ich nochmals darauf hin, dass das Betreten unseres Kunstrasens nur zu offiziellen Öffnungszeiten gestattet ist.

Bei unberechtigtem Betreten erfolgt ein Platzverweis!

In diesem Zusammenhang nochmals die Bitte an alle Trainer und Betreuer nach Trainings- bzw. Spielende die Zugangstore wieder zu verschließen!

Wir arbeiten daraufhin, einmal wöchentlich den Platz für unseren Nachwuchs außerhalb der offiziellen Trainingzeiten zu öffnen (angedacht ist Samstags von 15.00 bis 18.00 Uhr).

Ich bitte nochmals um Verständnis für diese Maßnahme aber die Hintergründe sind ja schon ausreichend erklärt worden.


Michael Wagner
Eingetragen am 31.03.2011