Startseite
Am:  05.09.2015  um 17:00 Uhr
FSG Damen - SG Gansbachtal MEHR...
Am:  06.09.2015  um 15:00 Uhr
SV Bauerbach - SSV Langenaubach MEHR...
Zurück       Weiter
webdesign by
    www.INDENWARE.de
   Fan-Collection
   Sponsoren-
  Tafel
   1. Mannschaft
   2. Mannschaft
   Alte Herren
  Damen
Kalender
   Vorstand
   1. Mannschaft
   2. Mannschaft
   Alte Herren
   Jugend
   Events
   1. Mannschaft
   2. Mannschaft
   Formular
   G�stebuch
Counter

Getr?nke
Liebe Gäste, werte Fußballfreunde
  Der SSV Langenaubach begrüßt Sie recht herzlich auf seiner Homepage.

Nachdem unsere Damen mit dem erfolgreich bestrittenen Pokalendspiel nun einen Schlußpunkt hinter die Saison unserer Senioren-und Seniorinnenmannschaften gesetzt haben, kann man nun ein Gesamtfazit der abgelaufenen Spielzeit ziehen.

Fangen wir doch gleich mit unseren Damen bzw. Frauen an. Da gibt es natürlich zuerst einmal einen Glückwunsch für den Kreispokalsieg, welchen man in der SG mit Haigerseelbach gewinnen konnte. Da man zudem den Klassenerhalt in der Gruppenliga erreicht hat, kann man Trainer Marcell Haupt und seinen Spielerinnen auch zum Erreichen der Saisonziele nur gratulieren!

Den Titel des Kreispokalsieger ebenfalls gewonnen hat unsere 1. Mannschaft, die im Endspiel in Donsbach den SSC Juno Burg vor 600 Zuschauern mit 2:1 besiegen konnte.

In der Liga kann man mit dem 8. Platz, den man in der Abschlusstabelle erreicht hat auch zufrieden sein. Wobei besonders die vielen verletzungsbedingten Ausfälle zum Ende der Saison - u.a. fast der komplette Sturm - einer möglicherweise noch besseren Platzierung im Wege standen. Aber auch hier kann Trainer Tobias Dannecker und die sportlich Verantwortlichen ein positives Fazit der abgelaufenen Spielzeit ziehen.

Das sportliche Ziel erreicht hat auch unsere 2. Mannschaft, die die Qualifikation zur neuen eingleisigen B-Liga mit dem erreichen des 6. Tabellenplatzes geschafft hat. Auch hier wären wahrscheinlich ein zwei Plätze mehr möglich gewesen, wenn man nicht auch in unserer "Zwoten" zum Ende der Saison - auch bedingt durch die schon erwähnten zahlreichen Ausfälle in unserer 1. Mannschaft - mit personellen Problemen zu kämpfen hatte.

Sehr schade war hier das Ausscheiden im Pokalhalbfinale, indem man Zuhause sehr unglücklich gegen den Tuspo Beilstein verlor.

Alles in allem kann man aber Sportlich eine durchweg sehr positive Bilanz ziehen. Denn alle primären Ziele wurden erreicht, und gleich zwei Pokalsiege sind ja nun mal auch nicht gerade selbstverständlich und alltäglich.

Deswegen an dieser Stelle nochmal Glückwunsch an alle, die daran Beteiligt waren!

Aber wie heißt es im Fußball so schön "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel", oder in diesem Falle besser ausgedrückt "Nach der Saison ist vor der Saison."
Denn schon richten sich wieder alle Augen auf das, was uns in der neuen Spielzeit erwarten.

Im Kader unserer 1. Mannschaft hat es erhebliche Veränderungen gegeben. Es gab zahlreiche Abgänge, u.a . der komplette Sturm, hier allen voran Mark Heller unsere "Tormaschine" der letzten Jahre, der sicher nicht so einfach zu ersetzen sein wird.
Allerdings auch eine entsprechende Anzahl an Neuzugängen, die zumindest auf dem Papier nochmals eine Verstärkung des Kaders verspricht.

Unsere 2. Mannschaft geht mit einem neuen Trainer in die Saison, ab 01.07. übernimmt Jörg Häuser das Amt von Jerome El Mouafiq, der sich in der neuen Spielzeit verändern wollte.
Bei Jerome möchte sich der SSV an dieser Stell einmal ganz besonders bedanken, denn auf Ihn war und ist ob als Trainer oder als Spieler, aber auch bei allem "Drumherum" eigentlich immer verlass gewesen, und wir hoffen natürlich das er auch weiterhin ein Teil der SSV-Familie bleibt.

Aber nicht nur mit neuem Trainer und neuen Spieler startet der SSV in die neue Saison, sondern auch mit einem runderneuerten "Rombach Treff", unserer Vereinsgaststätte im Sportheim.
Wurden im letzten Jahr schon Kabinen, Toiletten, Flur, usw. renoviert und modernisiert, so wurde jetzt in der Sommerpause unser Schankraum komplett neu eingerichtet, und sehr individuell gestaltet. Verraten wird an dieser Stelle noch nichts, nur soviel: Es ist sehr innovativ und teilweise spektakulär!

Wer es sich ansehen möchte, kann dies am Freitag, den 03. Juli im Zuge unserer Saisoneröffnung machen, denn dann ist auch die Neueröffnung für unseren "Rombach-Treff geplant.
In diesem Zusammenhang kann sich der SSV Langenaubach mal wieder nur bei Ulrike Kreutz und Markus Hoffmann bedanken, die sehr engagiert und kreativ die Neugestaltung unseres Vereinsheimes mitgestaltet und getragen haben.

Zusammenfassend kann man seitens des SSV sicherlich mit einem gewissen Optimismus in die neue Saison blicken. So hoffen wir auf attraktiven Fußball, gemütliche Stunden bei der "Dritten Halbzeit" und die Unterstützung unserer treuen Fans und Zuschauer.

Bleibt uns gewogen,

Glück Auf
 
Frauen Gruppenliga
 
    Am Samstag, den 05.09.2015 empfangen die FSG Damen in der noch jungen Saison den aktuellen Spitzenreiter SG Gansbachtal. Die SG besiegte am ersten Spieltag den Aufsteiger SV Hermannstein mit 4:0 und sicherte sich somit die Tabellenführung. Die FSG Damen punkteten beim TSV Caldern und stehen in der Tabelle gleich hinter den Gästen auf Rang zwei. Die Zuschauer erwartet ein interessantes Spiel auf dem Kunstrasenplatz in Langenaubach. Anstoss ist um 17:00 Uhr.

(MH)
Eingetragen am 03.09.2015   
 
Dienstplan Oktoberfest
 
    Der aktuelle Dienstplan ist in Events eingestellt

Leider last sich die Excel-Liste nicht gut darstellen
Der aktuellste Dienstplan hängt zusätzlich im Sportheim aus

Der Vorstand
Eingetragen am 03.09.2015   
 
Aus im Hessenpokal
 
    Der SSV Langenaubach verliert sein Heimspiel gegen die Verbandsliga Elf aus Oberliederbach, nach spnnenden 120 Minuten, im Elfmeterschießen. Dabei hatte der Gast die Partie nach 85 Minuten bereits entschieden und führte mit 2:0. Der SSV erzielte durch Marvin Hartmann in Minute 87 dann den 1:2 Anschlusstreffer und Temel Uzun markierte in der 94. Spielminute den 2:2 Ausgleich. In der Verlängerung wollte dann kein Treffer mehr fallen und so mussten die Akteure zum Punkt schreiten.

Ausführlicher Bericht folgt !

(MH)
Eingetragen am 03.09.2015   
 
SSV mit drittem Heimsieg in Folge
 
    Die Heimbilanz unseres SSV bleibt makellos - im dritten Heimspiel der Saison gab es den dritten Heimsieg.

Doch tat sich unser SSV bei dem 2:1 Sieg ausgesprochen schwer gegen den FC Cleeberg. Die Gäste standen im ersten Durchgang äußerst tief und unser SSV hatte Mühe mit kurzen Pässen durch die vielbeinige Abwehr zu gelangen. Daher ging es mit 0:0 in die Kabine.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte man dann nach zahlreichen Standardsituationen endlich eine Gelegenheit verwerten. Falko Wahl köpfte die 1:0 Führung für unseren SSV. Doch statt das Tempo weiter hochzuhalten, nahm die Mannschaft einen Gang zu viel raus und der Gegner kam nun zu einigen guten Möglichkeiten, aus denen folgerichtig das 1:1 resultierte. Auch nach dem 1:1 hatte der FC noch zwei Hochkaräter zu verzeichnen, konnte diese aber nicht verwerten. Die Nachspielzeit war bereits angebrochen, als der SSV dann zurückschlug und durch Marvin Hartmann den 2:1 Sieg perfekt machte.

Ein aufgrund der schwachen zweiten Halbzeit glücklicher Sieg, der aber vielleicht den spät verloren gegangen Dreier beim VfB Marburg wieder ausgleicht.
Eingetragen am 30.08.2015   
 
B-Liga Dillenburg
 
 
Fünf Tore reichen zuhause nicht zum Punktgewinn.


Am Sonntag empfing unsere Reserve die erste Mannschaft vom FC Merkenbach.

Eigentlich erwischten wir einen Start nach Maß, in der 3. Minute konnte Dominik Hepp die frühe Führung nach schönem Zuspiel von Enrico Medau erzielen.

Danach verletzte sich bei seinem ersten Zweikampf Sebastian Fickel leider so stark, das er bereits sehr früh Ausgewechselt werden musste.

Die Führung hielt aber leider nicht lange, in der 12. Minute war es Pascal Hartung der zum Ausgleich traf, ehe nur vier Minuten später Patrick Stahl die Gäste in Front brachte.

Unser SSV ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen und glich nur weitere vier Minuten später wieder aus. Nach einem Freistoß von Armin Celjo war Kai Uwe Nies mit dem Kopf erfolgreich.

In der 27. Minute hatte Armin dann die große Chance zur Führung, aber er scheiterte mit seinem Strafstoß am Schlussmann der Gäste. Nur eine Minute später war er aber dann nach einem Eckball doch noch erfolgreich und erzielte die Führung. Auch das vier zu zwei bereitete wieder Armin mit einem Eckball vor, und erneut war es Kai Uwe Nies der die Hereingabe verwertete.

Kurz vor der Pause dann die nächsten Rückschläge für unser Team, erst brach Stürmer Enrico Medau aufgrund der großen Hitze zusammen und musste minutenlang auf dem Platz behandelt werden. Auch hier nochmal vielen Dank an die fairen Gäste die den Schiedsrichter aufmerksam machten, und bei der Behandlung halfen.

Danach wurde Kapitän Dominik Hepp mit einem harten Tritt genau auf das Schienbein getroffen und musste ebenfalls verletzt vom Platz. Damit war das Wechselkontingent von Trainer Jörg Heuser ausgeschöpft.

Zwei Minuten nach Wiederanpfiff gab es einen Unberechtigten Strafstoß für die Gäste, das Foul war klar vor dem Strafraum, das sagte sogar der Trainer der Gäste. Markus Raatz verkürzte auf drei zu vier. Nur zwei Minuten später der Ausgleich, Dennis Waldschmidt war per Kopf nach einer Ecke erfolgreich.

Alexander Strutschkow brachte unsere Mannschaft in der 61. Minute wieder in Führung, Enes Esmekaya hatte sich auf der linken Außenbahn gut durchgesetzt, und hatte im Strafraum das Auge für den mitgelaufenen Alex der ohne Mühe verwandeln konnte.

Aber wieder hielt die Führung nur zwei Minuten, Paul Schmidt glich in der 55. Minute aus, ehe wieder nur zwei Minuten später Pascal Hartung die Führung für die Gäste erzielte. Der selbe Spieler war es , der in der 90. Minute erneut nach einer Ecke den Schlusspunkt zum fünf zu sieben erzielte.





  Eingetragen am 01.09.2015   
 
Oktoberfest 2015
 
   
Der SSV Langenaubach lädt auch dieses Jahr wieder zum Oktoberfest ein.
Dieses Findet vom 11- 13 September erstmals im Festzelt am Parkplatz unseres Sportheims statt.

Freitag 11.09 :
Stimmungsband Hoch Tirol mit „Konis Hupen“

Samstag 12.09 : Hüttengaudi

Sonntag 13.09 : Frühschoppen mit DJ Rene
Eingetragen am 08.03.2015   
 
Ausflug SSV Langenaubach 2015
 
    Ankündigung :
Der SSV Langenaubach plant vom 24.9-27.9.2015 eine 4 Tagesreise ins Zillertal (Vorderlanersbach/Tux).
Dort werden wir im Hotel Kirchlerhof(www.kirchlerhof.at) wohnen.
Geplante Aktivitäten :
Donnerstag (Anreise ) : Am Abend Besuch bei DJ Mox im Kasermandel mit Musik
Freitag : Almwanderung mit Musik
Samstag : Besuch des Almabtriebs in Tux oder Zell am Ziller)
Sonntag : Abreise

Die Gesamtkosten incl.Fahrt und Übernachtung /Halbpension liegen bei circa 230,00 €/Person
EZ Zuschlag 8,00 €/Tag

Alle Mitglieder der großen SSV Familie sind recht herzlich eingladen.
Anmeldungen bei Ralf Theis und Uwe Ströhmann unter Anzahlung von 50,00 €/Person
Die Teilnehmerzahl ist auf 40 Personen begrenzt .(Bettenverfügbarkeit)

Allen viel Spass im Zillertal

Eingetragen am 30.10.2014   
 
Platzbenutzung
 
    Aus gegebenem Anlaß weise ich nochmals darauf hin, dass das Betreten unseres Kunstrasens nur zu offiziellen Öffnungszeiten gestattet ist.

Bei unberechtigtem Betreten erfolgt ein Platzverweis!

In diesem Zusammenhang nochmals die Bitte an alle Trainer und Betreuer nach Trainings- bzw. Spielende die Zugangstore wieder zu verschließen!

Wir arbeiten daraufhin, einmal wöchentlich den Platz für unseren Nachwuchs außerhalb der offiziellen Trainingzeiten zu öffnen (angedacht ist Samstags von 15.00 bis 18.00 Uhr).

Ich bitte nochmals um Verständnis für diese Maßnahme aber die Hintergründe sind ja schon ausreichend erklärt worden.


Michael Wagner
Eingetragen am 31.03.2011